Kindergarten Roztoky

Die Einwohnerzahl von Roztoky ist in den letzten 15 Jahren um etwa ein Drittel auf mehr als 9.000 gewachsen. Die Kapazität der Kindergärten in Roztoky nahm zwar kontinuierlich zu, es fehlten jedoch noch Dutzende Plätze. Die Gemeinde entschloss sich bereits 2016, die Kapazität um ca. 65–75 Kinder zu erhöhen, wobei 50 Plätze gerade das neue Gebäude schaffen sollte. Der Investor war die Gemeinde, die als Lösung die Haas Fertigbau-Holzbauweise auswählte. Die Bewertungskriterien in der Ausschreibung waren der Gesamtangebotspreis mit der Wichtung 60 %, die Lieferfrist (mit 20 % Wichtung) und die Angemessenheit, Ausgewogenheit, Ästhetik, Effektivität und Komplexität der Lösung (20 %). Die Gesellschaft Haas Fertigbau unterbreitete ein Angebot nicht nur mit dem besten Preis, sondern auch mit der besten Liefergeschwindigkeit und Komplexität der Lösung. Der Autor des Projektes war das Planungsbüro Pilsprojekt, s.r.o. Pilsen, das ein nicht unterkellertes Erdgeschossobjekt mit einem Satteldach einer Neigung von 15° entwarf. Der Grundriss des eigentlichen Objektes beträgt 28,2 x 14,1 m. An der Südseite des Gebäudes befindet sich eine Terrasse, die von den Klassenzimmern aus zugänglich ist und über welche die Essenausgabe erfolgt. Es handelt sich um einen diffus geschlossenen Holzbau aus vorgefertigten Wandplatten. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Haas Fertigbau-Konstruktionen wird die Lichthöhe der Räume vergrößert, wobei in der Konstruktion wegen der erhöhten Feuerfestigkeit Fermacell-Gipsfaserplatten verwendet werden.

Hard Facts

Kindergarten
25263
Roztoky
2017
Praha
Tschechien
398 m²