Mit einem Doppelhaus einfacher ins Eigenheim

Mit einem Doppelhaus einfacher ins Eigenheim

Die guten Gründe für einen Fertighausbau reichen von der Gestaltungsfreiheit beim Bauen und dem selbstbestimmten Wohnen bis hin zur inflationssicheren Kapitalanlage und rentenunabhängigen Altersvorsorge. Auf dem Weg ins Eigenheim müssen Baufamilien allerdings auch Hürden wie die Grundstückssuche oder die Hausfinanzierung überwinden. Wer sich für ein Doppelhaus entscheidet, kann diese Hürden leichter nehmen. Beide Parteien des Doppelhauses profitieren voneinander und verhelfen sich so gegenseitig zu einem Eigenheim mit all seinen Vorzügen.

Darum ist ein Eigenheim die richtige Entscheidung

Darum ist ein Eigenheim die richtige Entscheidung

Viele junge Paare stehen vor der Entscheidung, ob sie den Schritt ins Eigenheim wagen oder nicht. Sie fürchten, sich zu früh an einen festen Wohnort zu binden oder sich finanziell zu übernehmen. Doch spätestens wenn der Nachwuchs da ist, ist ein eigenes Haus häufig das letzte Puzzleteil, das noch zum Familienglück fehlt. Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) nennt fünf gute Gründe für die Entscheidung pro Eigenheim.

Haas errichtet Neubau der Schorndorfer Stadtwerke

Haas errichtet Neubau der Schorndorfer Stadtwerke

Die Stadtwerke Schorndorf vertrauen auf den Holz-Fertigbauspezialisten Haas Fertigbau aus Falkenberg als Generalunternehmer. Die Verträge für ihren 13 Millionen Euro teuren Neubau mit Zentralen Diensten sind unterzeichnet. Baubeginn ist Anfang September.

BDF begrüßt GroKo-Beschluss zum Baukindergeld

BDF begrüßt GroKo-Beschluss zum Baukindergeld

Bei ihrer gemeinsamen Klausurtagung auf der Zugspitze haben CDU/CSU und SPD beschlossen, dass das so genannte Baukindergeld rückwirkend zum 1. Januar 2018 gelten soll. Schon im Sommer 2018 sollen Anträge auf das Baukindergeld über ein KfW-Förderprogramm gestellt werden können. Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) begrüßt diese konkrete Terminierung. „Durch die konkreten Festlegungen beim Baukindergeld wird Planungssicherheit für die Baufamilien geschaffen“, so die beiden BDF-Geschäftsführer Achim Hannott und Georg Lange.