36 moderne Sozialwohnungen aus Holz

Spatenstich für neues Firmengebäude - Fitnessgeräteanbieter wächst

Auf dem momentan brach liegenden Gelände entstehen vier dreigeschossige Gebäude mit insgesamt rund 2.200 Quadratmeter Wohnfläche. Nach der Fertigstellung stehen bedürftigen Bürgern 22 2-Zimmer- und zwölf 3-Zimmer-Wohnungen, sowie zwei 1-Zimmer-Appartments zur Verfügung. Bauen wird das anspruchsvolle Projekt die Haas Fertigbau GmbH als Generalunternehmerin. Die Firma aus Falkenberg bei Eggenfelden ist Expertin im Planen und Bauen von Großprojekten im Holz-Fertigbau. Diese Bauweise bietet laut Bauherr Markus Huber, Geschäftsführer der BuWoG, gleich mehrere Vorteile. „Wir legen großen Wert auf eine nachhaltige Bauweise. Der natürliche, CO2 neutrale Baustoff Holz ist hier erste Wahl.“ Auch bei der Einhaltung der geltenden Energiesparverordnung könne Holz durch seine gute Isolierfähigkeit punkten und kommt mit geringen Wandstärken aus. Huber: „Dadurch gewinnen wir Nutzfläche.“ Ein weiteres wichtiges Entscheidungskriterium für den Holz-Fertigbau sei die schnelle Bauzeit gewesen.

Präzise Vorfertigung

Dank der millimetergenauen, wetterunabhängigen Vorfertigung der Teile im Haas-Werk in Falkenberg steht die Außenhülle der Gebäude innerhalb weniger Wochen. Angepeilter Einzugstermin ist September 2017. „Wir benötigen dringend sozialen Wohnraum und freuen uns, dass wir durch den garantierten Termin Planungssicherheit haben“, betont Geschäftsführer Huber. Glücklich ist er auch darüber, dass sich die vier Gebäude harmonisch in die Landschaft einfügen werden, dank der ausgeklügelten Planung von Architekt Helmut Dillinger. Die Anlage wurde um den bestehenden Baumbestand herum geplant, der auf jeden Fall zu erhalten war. Die Gebäude werden außerdem komplett mit Holz verschalt, um ihr natürliches Aussehen zu gewährleisten. Verbunden werden die vier Holz-Gebäude mit  Laubengängen, jeweils zwei Gebäude teilen sich einen großzügigen Innenhof und ein Treppenhaus.

 

Zum Unternehmen

Haas Industrie- und Gewerbebau gehört zur europaweit tätigen Marke Haas Fertigbau. Diese fertigt an drei Produktionsstandorten in Deutschland, Österreich und Tschechien jährlich rund 100 Gewerbe- und Industriebauten. Darüber hinaus produziert Haas Fertigbau circa 600 Fertighäuser, 500 Dachkonstruktionen und 400 Landwirtschaftsbauten. Das Unternehmen steht für nachhaltigen Qualitätsbau mit dem CO2-neutralen Baustoff Holz, Planungssicherheit und kurze Bauzeiten sowie einen festen Kostenrahmen. Jedes Projekt wird von der Planung bis zur Schlüsselübergabe auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten.

Haas Fertigbau in Zahlen:

  • 3 Produktionsstätten in Europa
  • 1.000 Mitarbeiter
  • Auszeichnung als fairster Fertighausanbieter (Focus Money)
  • Geschäftsführung: Xaver A. Haas, Josef Haas, Thorsten Leicht, Thomas Wagner

www.haas-gewerbebau.de


Pressekontakt

Doris Goossens, 3zam kommunikation
Spielwanger Straße 22, D-83377 Vachendorf/Germany

Telefon +49 861 1663771

E-Mail: d.goossens@3zam.de
www.3zam.com