Resch GmbH

Produktionshalle

Im Jahre 2012 entschloss sich das Unternehmen Resch-GmbH den Betrieb weiter auszubauen, um so zusätzlichen Raum für diverse Maschinen zu schaffen. Die Firma Resch GmbH befasst sich hauptsächlich mit dem Bau von Prototypen aus den unterschiedlichsten Branchen. Durch diese Tatsache war es bei der Planung wichtig, die Einsicht von außen größtmöglich zu verhindern, aber dennoch genügend Aussicht von innen zu gewährleisten. Dies wurde unter anderem mit einer langen Fensterfront an der Längsseite sowie mit Lichtkuppeln am Dach erfüllt. Das statische Grundgerüst besteht aus Stahlbetonsäulen mit darüber liegenden Holzleimbindern. Als Tragkonstruktion wurde eine Tragschale gewählt, die nicht nur sämtliche Pfetten einsparte, sondern auch zeitgleich einen Teil der Aussteifung übernehmen konnte. Als Wandverkleidung diente eine Blechpaneelfassade. Im Eingangsbereich wurde die Fassade aus optischen Gründen unterbrochen
und mit schrägverlaufenden Glasflächen in Form einer Pfosten-Riegelkonstruktion gefüllt. Dies lässt den Empfangsbereich einladend wirken und sorgt für genügend Licht an den Arbeitsplätzen.

  • 2016-referenz-produktionshalle-resch-01
  • 2016-referenz-produktionshalle-resch-02
  • 2016-referenz-produktionshalle-resch-03
  • 2016-referenz-produktionshalle-resch-04
  • 2016-referenz-produktionshalle-resch-05
  • 2016-referenz-produktionshalle-resch-06
  • 2016-referenz-produktionshalle-resch-07

Produktionshalle

Objekt
Produktionshalle
Baujahr
2014
PLZ/Ort
8421 Wolfsberg
Region
Steiermark
Land
Österreich
Objektbeschreibung
Produktionshalle mit langer Fensterfront an der Längsseite und Lichtkuppel auf dem Dach.
Leistungsumfang
k. A.
Maße (l x b)
13 x 55 m
Grundfläche
715.0 m2
Fassade
Blechpaneelfassade